Professionelle Zielvereinbarungsgespräche

Veranstaltung: Professionelle Zielvereinbarungsgespräche

SEMINARDETAILS

Zielgruppe:

Geschäftsführer und CEOs, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Mitarbeiter von Personal- und Entwicklungsabteilungen

Ihr Nutzen:

Ziele zu haben, ist im betrieblichen Alltag sinnvoll und notwendig. Seit vielen Jahren gewinnen strukturiert ablaufende Zielvereinbarungen zu­nehmend an Bedeutung. Aber Zielvereinbarungsgespräche bedürfen einer guten Vorbereitung und die Mitarbeiter sollten in diesen Prozess konsen­sual einbezogen sein. Auch werden in verschiedenen Betrieben und Organisationen daraus Gehalts- und Leistungsentgelte abgeleitet. Dies hat auch insofern Brisanz, da die Beurteilungen durch Vorgesetzte nach­vollziehbar und gerecht sein müssen. Ansonsten werden Mitarbeiter­gespräche leicht als Aburteilungsinstrument verstanden und von den Beschäftigten abgelehnt.

 

Insbesondere dienen Mitarbeitergespräche als Grundlage zur Ermittlung passge­nauer Qualifizierungen der Beschäftigten. Zielvereinbarungen können sowohl als Führungsinstrument ohne Entgeltbezug in Mitarbeitergesprä­chen als auch in der Personalbeurteilung und Leistungsvergütung ange­wendet werden.

 

Inhalt:

Zielvereinbarungen und Managementkonzepte (z. B. strategisches Management, Management by Objektivs , Balanced Scorecard usw.) Zielvereinbarungen als Führungsinstrument.

• 360 Grad Beurteilung

• Zielvereinbarungen bei Leistungsentgelt und Leistungszulage

• Chancen und Risiken bei Zielvereinbarungen

• Konzepte und Vorgehensweisen bei Zielvereinbarungen

Welche Parameter sind notwendig für erfolgreiche Zielvereinbarungsgespräche

• Gestaltungsbedarf und Gestaltungsmöglichkeiten des Betriebsrats,

Notwendigkeit der Qualifizierung der Führungskräfte, um kompetent Mitarbeiter beurteilen zu können

• Beurteilungschancen und -risiken

• Beurteilungsfehler

• Tarifvertrag und Betriebs-/ Dienstvereinbarungen

• Mitbestimmungsrechte bei Zielvereinbarungen

 

Arbeitsmittel:

Keine

 

Dozent/in:

Stephan Dietsche

                             2017              2018
         
Termin:   12.10.2017   08.02.2018
         
Beginn:   09:00 h   09:00 h
         
Ende:   16.00 h   16.00 h
         
Entgelt:   220,-- €   220,-- €
         
Sachgebiet:  Personalentwicklung      
         
Ort:  Bad Salzuflen

 

   

 

 

 

 

Anmeldung

Über uns

Optcom ist ein Zusammenschluss qualifizierter und fachkompetenter sowie lebenserfahrener und pragmatischer Experten aus den Bereichen Personalentwicklung. Organisationsentwicklung und Trainings.


Optcom

Bonhoefferstraße 4, 32756 Detmold

Telefon: 05231 / 680409

Email: info@optcom.eu


Rückruf vereinbaren!