Rückruf vereinbaren!

Datenschutz

Vorbemerkung
Allein durch den Unternehmenszweck der Fa. Optcom GbR haben wir ein hohes Interesse an dem Schutz Ihrer Daten. Wir möchten Sie daher nachfolgend über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch die Optcom GbR informieren. Weiterhin teilen wir Ihnen mit, welche Sicherheitsvorkehrungen wir getroffen haben, um personenbezogene Daten zu schützen. Grundsätzlich kann die Webpage der Fa. Optcom ohne Angabe von personenbezogenen Daten genutzt werden.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für den Internetauftritt der Fa. Optcom GbR, nicht aber für verlinkte Seiten anderer Anbieter, die Sie auf unseren Seiten finden.
Sicherheitsvorkehrungen
Die Mitarbeiter der Fa. Optcom GbR werden nach § 5 Bundesdatenschutzgesetzt (BDSG) geschult und auf das Datengeheimnis verpflichtet. Alle IT-Anlagen werden laufend gewartet und befinden sich auf dem aktuellen Stand der Technik.

Protokoll
Die Domain OPTCOM.EU wird durch die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabauer gehostet. Alle bei Ihrem Besuch auf der Internetseiten der Fa. Optcom gesammelten Verkehrsdaten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der 1&1 Internet SE erhoben, verarbeitet und genutzt. Bitte informieren Sie sich unter http://www.1und1.de/DatenschutzInternetSE über die Datenschutzbedingungen der Firma 1&1 Internet SE.

Cookies
Auf den Seiten der Optcom GbR werden keine Cookies eingesetzt.

Datenübertragung
An einigen Stellen des Internetauftritts der Fa. Optcom haben Sie die Möglichkeit, mit der Firma in Kontakt zu treten.  Dies erfolgt insbesondere bei der Anmeldung zu Seminaren der Optcom Akademie. Die bei der Anmeldung zu einem Seminar übermittelten personenbezogenen Daten verwendet die Fa. Optcom GbR nur zu ihrem eigenen Geschäftszweck bzw. zur Erfüllung eingegangener rechtsgeschäftlichen Schuldverhältnissen entsprechend § 28 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Betroffenenrechte
Nachfolgend möchten wir Sie kurz über Ihre Rechte in Bezug auf den Datenschutz informieren.

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht jederzeit Auskunft zu denen über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Das beinhaltet eine Auskunft zu dem Inhalt der Daten, dem Zweck der Datenspeicherung, woher die Daten stammen, und an wen die Daten weitergegen werden.

Widerspruchsrecht:
Sie haben das Recht auf Widerspruch bei unrechtmäßiger Speicherung oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies gilt insbesondere wenn die Speicherung oder Verarbeitung ohne Zweckbestimmung erfolgte.

Löschungsrecht:
Sofern die Daten unrechtmäßig gespeichert oder verarbeitet wurden, bzw. die gespeicherten Daten unrichtig sind und ihre Herkunft nicht eindeutig zu klären ist, haben Sie ein Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten. Weiterhin können Sie eine Löschung verlangen, sofern der ursprüngliche Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr existiert.

Sperrungsrecht:
Eine Sperrung bedeutet die Kennzeichnung personenbezogener Daten, um eine weitere Verarbeitung oder Nutzung einzuschränken. Es kann eine Sperrung erfolgen sofern die Löschung einen unverhältnismäßigen hohen Aufwand bedeuten würde, bzw. gesetzliche Aufbewahrungsrechte eine Löschung verbieten.

 

Auskunft

Bei weiteren Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bzw. zur Wahrung Ihrer Rechte gem. § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) können Sie umfänglich Auskunft zu dieser verlangen. Weiterhin haben Sie unter Umständen das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten.

Bitte wenden Sie sich in allen Fällen an:
Fa. Optcom GbR
Frank Sommerfeld, Bonhoefferstraße 4, 32756 Detmold
Stand: Juli 2017
Optcom GbR


Über uns

Optcom ist ein Zusammenschluss qualifizierter und fachkompetenter sowie lebenserfahrener und pragmatischer Experten aus den Bereichen Personalentwicklung. Organisationsentwicklung und Trainings.


Optcom

Bonhoefferstraße 4, 32756 Detmold

Telefon: 05231 / 680409

Email: info@optcom.eu


Rückruf vereinbaren!