Datenschutz in der Kindertagesstätte

Veranstaltung: Datenschutz in der Kindertagesstätte

SEMINARDETAILS

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der KiTa, welche mit personen­bezogenen Daten umgehen, behördliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendämter bzw. der Jugendhilfe, Amtsleiter/innen, Dezernenten, Personalratsmitglieder, behördliche oder betriebliche Datenschutz­beauftragte und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, KiTa-Leitungen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 

 

Ihr Nutzen:

Das Seminar beantwortet datenschutzrelevante Alltagsfragen in der Kinderbetreuung. Sie erfahren, warum und wozu welche Daten erhoben werden dürfen und mit wem Sie diese austauschen können. Nach dem Seminar gehen Sie deutlich rechtssicherer im Alltag mit den anfallenden Daten in einer KiTa um. 

 

Inhalt:

1. Grundlagen und rechtliche Einordnung des Datenschutzes in der KiTa

- die informationelle Selbstbestimmung

- Grundlagen des Sozialdatenschutzes

2. Personenbezogene Daten im KiTa-Alltag

- Datenerhebung

- Elternrechte

3. Datenaustausch

- Datenaustausch mit dem Jugendamt und der Schule

- Datenaustausch mit Gesundheitsamt, Ärzten und Therapeuten

 

Arbeitsmittel:

Keine

 

Dozent/in:

Frank Sommerfeld

                             2017              2018
         
Termin:   20.10.2017   13.03.2018
         
Beginn:   09:00 h   09:00 h
         
Ende:   16.00 h   16.00 h
         
Entgelt:   220,-- €   220,-- €
         
Sachgebiet:  Datenschutz      
         
Ort:  Bad Salzuflen

 

   

 

 

 

 

Anmeldung

Über uns

Optcom ist ein Zusammenschluss qualifizierter und fachkompetenter sowie lebenserfahrener und pragmatischer Experten aus den Bereichen Personalentwicklung. Organisationsentwicklung und Trainings.


Optcom

Bonhoefferstraße 4, 32756 Detmold

Telefon: 05231 / 680409

Email: info@optcom.eu


Rückruf vereinbaren!